"My pretty garden" Cake

Posted on
Emma hat mich mal wieder inspiriert. Sie und Luna kauften sich neulich das Lillifee-Magazin, das ein tolles Bastel-Backrezept enthält. Wir sitzen also morgens am Frühstückstisch, die Mädels malen in ihren Zeitschriften und Emma beschließt diesen kunterbunten Kuchen mit Löffelbiskuits nachzubacken. Da wir nicht alle Zutaten im Haus haben, zeichnen wir erst die Einkaufsliste und gehen dann einkaufen. 
Mit Elan geht’s nach dem Einkauf ans Backen, Klecksen und Basteln. Erst den Kuchenteig anrühren, dann die Löffelbiskuits mit der Glasur bestreichen und schließlich die Blumen für den Kuchengarten basteln. So lässt sich die Backzeit prima überbrücken!

Das Rezept haben wir föthmännisch abgewandelt. (Da trotz Einkaufs zu wenig Butter vorhanden war und einige Zutaten von Emma und Luna nicht gewünscht bzw. andere neu hinzugefügt wurden (die beiden liiiieeeeben Zimt)

Für den Teig braucht Ihr:
90 g Margarine (oder Butter)
160 g Creme Fraîche
250 g Zucker
250 g Mehl
4 Eier
2 Tl echten Kakao
2 Tl Backpulver
2 Tl Zimt

Eier und Zucker schaumig schlagen. Margarine und Creme Fraîche hinzufügen und weiterschlagen. 
Die restlichen Zutaten zusammenmischen und zur Eiermischung hinzufügen. Eine Kastenform ausfetten, den Teig hineingeben und bei 170 C° ca. 55 Minuten backen.

Für die Löffelbiskuitglasur braucht Ihr:
4 Eiweiß
500 g Puderzucker
Speisefarbe (blau, gelb, grün oder Eure Lieblingsfarben)
Löffelbiskuits
Streusel

Eiweiß steif schlagen und auf mehrere Schälchen verteilen. Farben hinzumischen. Löffelbiskuits mit gelber und blauer Glasur bestreichen, mit Streuseln verzieren und trocknen lassen.



Wenn der Kucken abgekühlt ist, bestreicht Ihr ihn mit der grünen Glasur. Löffelbiskuits am Kuchenrand befestigen. (Ich bin in Sachen „Kleben“ wirklich nicht geschickt, bei mir handelte es sich um ein „Anklatschen“ mit mehrmaligem Verrutschen der verd…ten Löffelbiskuits… Na ja, der Kuchen hat super geschmeckt und die Mädels begeistert. Nur das zählt.

Für die Blumen braucht Ihr:
roten Bastelkarton
Schere 
Klebe
grünen Wachsstift
Zahnstocher

Eine Blumenschablone herstellen. (Bei uns war’s eine Tulpe.) Für eine Blume zwei Blüten aus rotem Bastelkarton ausschneiden. Einen Zahnstocher mit grünem Wachsstift bemalen, zwischen die Blüten legen und beide zusammenkleben. Blumen in den Kuchen pieksen… 




Der Kuchen war im Nu weg… 


=“margin-left:>

Related Post

sharing is caring