Frozen Party

Posted on

Frozen Party1Dieses Jahr haben sich meine Mädels zu ihren Geburtstagen nichts sehnlicher als eine Frozen-Party gewünscht, komplett in Blau und mit einer ganz speziellen Elsa-Torte.

Frozen Party2

Im April feierten wir bereits eine Elsa Party und zum 7. Geburtstag meiner Ältesten gab es ein Wiedersehen mit Olaf, Elsa und Co. Da den Kindern beim letzten Geburtstag die handelsüblichen Mitbringseltüten ziemlich rasch zerissen sind, habe ich dieses Mal Papiertüten wiederverwertet und ausgedruckte Elsabilder aufgeklebt. Sie waren nicht nur haltbarer als die Plastiktütchen, es passte auch noch viel mehr hinein!

Für die Tischkärtchen benutzte ich Klopapierrollen, die ich mit weißem Papier beklebte und mit einem Olafgesicht bemalte. Als Arme dienten zwei seitlich eingestochene Zahnstocher.

Und was wäre eine Frozen-Party ohne Elsa-Outfit? Das Geburtstagskind trug natürlich ein königliches Elsa-Kleid samt eisigem Make-Up. Da wollten die beiden anderen (ja, auch mein kleiner Sohn) natürlich auch so ein Schneegestöber aufs Gesicht gezaubert bekommen.

Frozen Party3Und nun durften die kleinen Partygäste auch noch ihren eigenen Cupcake verzieren. Die Cupcakes hatte ich bereits vorgebacken, oben flach angeschnitten und die Deckel aus blauem Fondant angefertigt. Die fertige Buttercreme musste also nur noch draufgeschmiert werden und schon konnten Elsa und Co. mit dem Verzieren beginnen. Mit Stiften aus Lebensmittelfarbe, silbernen Liebesperlen und blauen Eiskristall-Streuseln wurden die Cupcakes schnell zu Hinguckern.

GEDSC DIGITAL CAMERANach allerlei ausgiebigem Spiel und Tanz rief der Hunger. Bei einem Stück Elsa-Torte konnte dieser nun gestillt werden.

Frozen Party4

Ich hoffe ihr konntet bei mir ewas Inspiration finden und vielleicht wird ja auch bei euch bald frostig-fröhlich gefeiert!

Postsignature

Related Post


One thought on “Frozen Party

  1. Pingback: Tortenrückblick 2015 ~ Teil 1 | kardiomuffelchen

Schreibe einen Kommentar