Retro Flower Pincushion Crochet Pattern

Posted on
Nadelkissen kann man nicht genug haben. Diese bunten Blümchen können zudem auch als bloße Deko das Heim verschönern.

Zum Nachhäkeln braucht Ihr Garnreste (Stärke DK, am besten Baumwolle) in verschiedenen Farben, eine Häkelnadel der Stärke 2,5 mm, Füllwatte, eine Schere und eine Sticknadel.
In Runden häkeln, am Ende jeder Runde 1 Km in die erste M, 1 Lm, NICHT wenden.
6 fM in einen Magic Ring häkeln
Rd 1: jede M verdoppeln (12)
Rd 2: jede 2. M verdoppeln (18)
Rd 3: jede 3. M verdoppeln (24)
Rd 4: jede 4. M verdoppeln (30)
Rd 5: jede 5. M verdoppeln (36)
Rd 6: jede 6. M verdoppeln (42)
Rd 7: jede 7. M verdoppeln (48)
Rd 8 – 10: 1 fM auf jede M der Vorrunde (48)
Rd 11: jede 7. und 8. M zushäkeln (42)
Rd 12: jede 6. und 7. M zushäkeln (36)
Rd 13: jede 5. und 6. M zushäkeln (30)
Rd 14: jede 4. und 5. M zushäkeln (24)
Rd 15: jede 3. und 4. M zushäkeln (18)
Nadelkissen mit Füllwatte ausstopfen
Rd 16: jede 2. und 3. M zushäkeln (12)
Rd 17: 6x 2 M zushäkeln (6)
Rd 18: *1 M überspr, 1 Km*, von *-* noch 2x wdh
Faden sichern und lang abschneiden
Je nach Geschmack zwischen 1. und 10 Runde die Farbe wechseln. Ich habe meist stets nach 2 Runden die Farbe gewechselt. Die verbleibenden Runde habe ich in einer Farbe gehäkelt.
Um die entstandene Kugel nun zur Blume zu formen, nehmt Ihr nun den lang abgeschnittenen Faden der letzten Runde und stecht ihn im Zentrum der gehäkelten Runden durch die Kugel. Faden stets stramm auf Zug halten, an einer Stelle der Kugel entlang führen und wieder ins Zentrum einstechen und durch die Kugel führen. Nun den Faden in gleichmäßigen Abständen noch 5 weitere Male auf diese Weise an der Kugel entlang führen, so dass sich insgesamt 6 „Blütenblätter“ bilden. Faden festziehen und im Zentrum auf der Unterseite der Blume verknoten und versäubern.

Merken

Related Post

sharing is caring

2 thoughts on “Retro Flower Pincushion Crochet Pattern

  1. Hey, das ist ja praktisch, dass ich dieses Kissen bei dir finde! Habe mir leztens erst überlegt ob ich mir so eins machen soll… Deine sind ja richtig schick, da mach ich mich glaub‘ auch mal dran 🙂

Comments are closed.