Häkelanleitung Puppe „Bella“

Posted on

GEDSC DIGITAL CAMERA

Diese kleine Puppe heißt Bella und möchte gerne gehäkelt werden, am liebsten für kleine Kinder mit Hang zur Mode! Denn sie wechselt gerne ihre Kleidung. In dieser Häkelanleitung sind Puppe, Kleidchen und Jäckchen enthalten.

Für alle, die noch nicht so fortgeschritten im Häkeln sind, folgt eine Liste der

Abkürzungen:
fM:         feste Masche
Lm:         Luftmasche
Km:         Kettmasche
M:         Masche
zun:        zunehmen
abn:        abnehmen
überspr:    überspringen
R:        Reihe
Rd:        Runde
RS:        rechte Seite ( bei der Jacke die Seite, die nach außen zeigt)
Stb:        Stäbche
hRStb:        hinteres Reliefstäbchen
vRStb:        vorderes Reliefstäbchen
verd.:        verdoppeln
wdh:        wiederholen
zushäkeln:    zusammenhäkeln

Material:
Eine Häkelnadel 2,5 mm
Garn:
Baumwollgarn (50g/~125 m)(z.B. Schachenmayr Catania) in
BEIGE (ODER ANDERE HAUTFARBE)
PINK
ROSA
LILA
HAARFARBE (HIER: BRAUN, ROT, GELB)

sehr feines Häkelgarn (ca. 260/50g) in FLIEDER und Häkelnadel 2,0 mm für den Rand und Kragen der Jacke
1 Sticknadel zum Zusammennähen
Füllwatte
Schere
2 Perlen mit Loch als Knöpfe

Maße der fertigen Puppe und Kleidung:
Puppenlänge (vom Scheitel bis zur Fußspitze): ca. 20 cm
Länge des Kleides (vom Träger bis zum Rocksaum): ca. 11 cm
Länge der Jacke (von Schulternaht bis unterer Jackenkante: ca. 7 cm
Kopf:

Es wird in Runden gehäkelt. Am Anfang jeder Runde 1 Lm häkeln und am Ende der Runde mit 1 Km zur Runde schließen. NICHT wenden

Häkelanleitung Puppe Bella

Kopf:
Mit BEIGE 6 fM in einen Magic Ring häkeln
1. Rd:        jede M verd. (12 M)
2. Rd:        jede 2. M verd. (18 M)
3. Rd:        jede 3. M verd. (24 M)
4. Rd:        jede 4. M verd. (30 M)
5. – 10. Rd:    1 fM auf jede M der Vorrunde (30 M)
11. Rd:        jede 4. und 5. M zushäkeln (24 M)
12. Rd:        jede 3. und 4. M zushäkeln (18 M)
Kopf mit Füllwatte ausstopfen
13. Rd:        jede 2. und 3. M zushäkeln (12 M)
14. Rd:        6 x je zwei M zushäkeln (6 M)
15. Rd:        *1 M überspr, 1 Km*,  noch 2x wdh (3M)
Faden sichern und abschneiden.

Arme (2x):
Es wird in Spiralrunden gehäkelt. Keine Lm am Anfang der Runden häkeln und NICHT mit 1 Km zur Runde schließen.

Mit BEIGE 6 fM in einen Magic Ring häkeln.
1. – 16. Rd:    1 fM auf jede fM der Vorrunde (6 M)

Faden sichern und abschneiden. Arm bis zur 14. Rd. leicht mit Füllwatte ausstopfen.

Beine (2x):
Es wird in Spiralrunden gehäkelt. Keine Lm am Anfang der Runden häkeln und NICHT mit 1 Km zur Runde schließen.

Mit BEIGE 6 fM in einen Magic Ring häkeln.
1. Rd:        jede 2. M verdoppeln (9 M)
2. – 24. Rd:    1 fM auf jede M der Vorrunde (9 M)

Faden sichern und abschneiden. Bein bis zur 23. Rd. mit Füllwatte ausstopfen.

Körper:
Es wird in Runden gehäkelt. Am Anfang jeder Runde 1 Lm häkeln und am Ende der Runde mit 1 Km zur Runde schließen. NICHT wenden

Mit BEIGE 20 Lm anschlagen. Mit 1 Km in die erste Lm zu einem Ring schließen.
1. Rd:        1 fM auf jede Lm häkeln. (20 M)
2. –  13. Rd:    1 fM auf jede M der Vorrunde (20 M)

Faden sichern und abschneiden Körper leicht mit Füllwatte ausstopfen und zusammendrücken. An der oberen und unteren Öffnung jeweils den Körper zusamm endrücken und über 10 M die Öffnung zusammennähen.

Fertigstellung der Puppe:
Arm an der Öffnung leicht zusammendrücken und mit einigen stichen an einer Seite des Körpers annähen. Mit dem anderen Arm genauso verfahren und auf der gegenüberliegenden Seite annähen.

Bein an der Öffnung leicht zusammendrücken und an der unteren Kante des Körpers annähen. Mit dem zweiten Bein genauso verfahren.

Häkelanleitung Puppe Bella

Haare:
Die Haare werden angeknotet. Dazu in doppelter Haarlänge einen Faden Garn abschneiden und ihn an der gewünschten Stelle am Kopf mit einer Häkelnadel durch eine Kopfmasche ziehen. Haare gegebenenfalls zur richtigen Länge zurecht ziehen und doppelt festknoten. Keine Sorge: Ein dichtes Haupthaar benötigt seine Zeit, wirkt dennoch am schönsten, wenn die Haare dicht nebeneinander, Masche an Masche, festgeknotet werden!

Gesicht:
Punkte als Augen aufsticken. Mund aufsticken. Die Wangen mit einem Wachsmalstift leicht röten

Häkelanleitung Puppe Bella

Kleid:
Es wird in Runden gehäkelt. Am Anfang jeder Runde 1 Lm häkeln und am Ende der Runde mit 1 Km zur Runde schließen. NICHT wenden

Mit PINK 34 Lm anschlagen. Mit 1 Km in die erste Lm zu einem Ring schließen.
1. Rd:        1 fM auf jede Lm häkeln. (34 M)
2. – 5. Rd:    1 fM auf jede M der Vorrunde (34 M)
6. Rd:        *jede 7. und 8. M zushäkeln*, von *-* noch 3x wdh, 2 fM (30)
7. Rd:        jede 4. und 5. M zushäkeln (24 M)
8. Rd:        3 Lm (zählen als 1 Stb), 1 hRStb (hinteres Reliefstäbchen), nun bis zum Ende der Runde abwechselnd 2 vRStb (vordere Reliefstäbchen) und 2 hRStb häkeln. (24 M)
9. – 11. Rd:    8. Runde wiederholen
Farbwechsel zu ROSA
12. – 19. Rd:    nur in das hintere Maschenglied häkeln:
1 fM auf jede M der Vorrunde (24 M)
Faden sichern und abschneiden

Träger:
Mit ROSA an der 4. M der 19. Rd des Kleides den Faden anschlingen, 10 Lm häkeln und 1 Km in die 9. M der 19. Rd des Kleides häkeln. Faden sichern und abschneiden. Für den zweiten Träger mit ROSA an der 21. M der 19. Rd des Kleides den Faden anschlingen, 10 Lm häkeln und 1 Km in die 16. M der 19. Rd des Kleides häkeln. Faden sichern und abschneiden.
Mit ROT die Knöpfe an den vorderen Enden der Träger aufsticken. (siehe Abbildung)

GEDSC DIGITAL CAMERA
Jacke:
Rückenteil:
Es wird in Reihen gehäkelt. Am Ende jeder Reihe 1 Lm häkeln und wenden.
Mit LILA 15 Lm anschlagen.

1. R: (RS)    ab 2. Lm von der Nadel aus gesehen 1 fM in jede Lm häkeln (14 M)
2. – 7. R:    1 fM auf jede M der Vorreihe (14 M)
8. R:        1 M abn, 10 fM, 1 M abn (12 M)
9. R:        1 M abn, 8 fM, 1 M abn (10 M)
10. R:        1 M abn, 6 fM, 1 M abn (8 M)
11. & 12. R:    1 fM auf jede M der Vorreihe (8 M)
13. R:        1 fM, 1 M abn, die restlichen M unbehäkelt lassen, 1 Lm und wenden.         (2 M). Auf diesen 2 M in Reihen weiterhäkeln.
14. – 16. R:    1 fM auf jede M der Vorreihe (2 M)
Faden sichern und abschneiden

Nun in der 13. R für den 2. Träger des Rückenteils weiterarbeiten:
13. R:        2 M überspr., Faden anschlingen, 1 M abn, 1 fM, (2 M) Auf diesen 2         M in Reihen weiterhäkeln.
14. – 16. R:    1 fM auf jede M der Vorreihe (2 M)
Faden sichern und abschneiden

rechtes Vorderteil (von der Puppe aus gesehen):
Es wird in Reihen gehäkelt. Am Ende jeder Reihe 1 Lm häkeln und wenden.
Mit LILA 9 Lm anschlagen.

1. R: (RS)    ab 2. Lm von der Nadel aus gesehen 1 fM in jede Lm häkeln (8 M)
2. – 7. R:    1 fM auf jede M der Vorreihe (8 M)
8. R:        1 M abn, 6 fM (7 M)
9. R:        1 M abn, 3 fM, 1 M abn (5 M)
10. R:        1 M abn, 3 fM (4 M)
11. R:        1 M abn, 2 fM (3 M)
12. R:        1 fM, 1 M abn. (2 M)
13. – 16. R:    1 fM auf jede M der Vorreihe (2 M)
Faden sichern und abschneiden

linkes Vorderteil:
Es wird in Reihen gehäkelt. Am Ende jeder Reihe 1 Lm häkeln und wenden.
Mit LILA 9 Lm anschlagen.

1. R: (RS)    ab 2. Lm von der Nadel aus gesehen 1 fM in jede Lm häkeln (8 M)
2. – 7. R:    1 fM auf jede M der Vorreihe (8 M)
8. R:        6 fM, 1 M abn (7 M)
9. R:        1 M abn, 3 fM, 1 M abn (5 M)
10. R:        3 fM, 1 M abn (4 M)
11. R:        2 fM,1 M abn, (3 M)
12. R:        1 M abn, 1 fM, . (2 M)
13. – 16. R:    1 fM auf jede M der Vorreihe (2 M)
Faden sichern und abschneiden

Ärmel  (2x):
Es wird in Reihen gehäkelt. Am Ende jeder Reihe 1 Lm häkeln und wenden.
Mit LILA  13 Lm anschlagen. Begonnen wird an der Schulter:

1. R: (RS)    ab 2. Lm von der Nadel aus gesehen 1 fM in jede Lm häkeln (12 M)
2. R:        1 M zun, 10 fM, 1 M zun (14 M)
3. R:        1 M zun, 12 fM, 1 M zun (16 M)
4. R:        1 M zun, 14 fM, 1 M zun (18 M)
5. – 10. R:    1 fM auf jede M der Vorreihe (18 M)
11. R:        2 Lm, 1 Km in die erste M, *1 Km in die nächste M, 2 Lm, 1 Km noch ein Mal in dieselbe M*, von *-* bis zum Ende der Reihe wiederholen
Fertigstellung der Jacke:

Linkes und rechtes Vorderteil an den Seitennähten (1. – 7. Reihe) jeweils am Rückenteil auf links zusammennähen. Schulternaht: jeweils die 16. R  eines Vorderteils mit einer 16. Reihe des Rückenteils auf links zusammennähen.

Ärmelnaht: Von der 5. – 11. Reihe Kanten auf links zusammennähen

Ärmel und Jacke auf links drehen. Dabei muss die Ärmelnaht in einer Linie mit der Seitennaht der Jacke liegen. Nun den Ärmel am Ärmelloch der Jacke annähen.
Mit dem zweiten Ärmel wiederholen.

Nun mit dem feinen Häkelgarn und der 2,0 mm Häkelnadel die Jacke wie folgt umhäkeln:

Faden an der unteren Eckmasche des rechten Vorderteils anschlingen und bis inklusive 11. Reihe je 1 fM in jedes Reihenende häkeln. Danach in jede M (bzw jede Reihenende) bis zur anderen Seite des Kragens (12. R des linken Vorderteils) 4 Stb häkeln. Bis zur unteren Jackenkante 1 fM in jedes Reihenende häkeln. Für die Knopflöcher auf der Höhe der 10. und der 6. Reihe 6 Lm und 1 Km in dieselbe M der Jackenkante häkeln. Sollten die Perlenknöpfe größer oder kleiner sein als die von mir benutzten einfach mehr oder weniger Lm häkeln.

Wer das Ebook als PDF herunterladen möchte klickt bitte auf folgenden Link: jetzt herunterladen

Viel Spaß beim Häkeln

Postsignature

Related Post

sharing is caring