Ein Nest für’s Baby

Posted on

Der Nestbautrieb hat diese Woche zugeschlagen! Am Freitag besorgten wir noch die fehlende Wickelkommode, die nun in unserem Schlafzimmer darauf wartet eingeweiht zu werden. 


Da konnte ich  es mir nicht nehmen lassen gleich die ganze Babyecke zu gestalten. Emma war sofort Feuer und Flamme und sortierte Babykleidung ein.

Orchideen für ein gutes Raumklima, ein Häkelmobile über dem Stillplatz, damit Baby auch etwas zu gucken hat, süße Häkelrahmen mit Fotos der Geschwister und eine Häkeldecke in der Mache…
Die Häkelanleitungen auf Englisch zu ähnlichen Häkelrahmen findet Ihr hier. Meine habe ich nach eigenem Design gefertigt.

Als Sahnehäubchen ziert noch eine pastellfarbene Wimpelgirlande die Wickelkommode. Die Anleitung dazu gibt’s wie schon versprochen bald hier auf dem Blog.

Related Post

sharing is caring

5 thoughts on “Ein Nest für’s Baby

  1. Wunderschön eingerichtet, gefällt mir! 🙂 Besonders die Wimpelgirlande.
    Ich wünsche dir für die nächste Zeit alles Gute 🙂 Grüße, Kate

  2. Das sieht aber kuschelig aus! Da könnte ich es als Baby ja kaum mehr erwarten auf die Welt zu kommen. 😉

    Liebe Grüße Karin

Comments are closed.