Dein eigenes Kardiomuffelchen häkeln!

Posted on

Kardiomuffelchen häkelnEndlich ist es soweit! Vor kurzem erzählte ich Euch hier, wie mein Blog zu seinem Namen „Kardiomuffelchen“ kam und welches kleine Wesen dafür verantwortlich ist.

Wer sich die Novemberausgabe 2017 der „Häkeln for You“ gekauft hat, der hat sich ja vielleicht schon einige Kardiomuffelchen ins Haus gehäkelt. Heute nun teile ich die Häkelanleitung für dieses kleine wollsüchtige Kerlchen mit Euch, meinen Bloglesern.

 

 

Material für ein Kardiomuffelchen:

Häkelnadel 2,5 mm
Baumwollgarn 120m/50 g (z.B. Linie 165 Sandy von ONline oder „Catania“ von Schachenmayr) je 50 g in Türkis und Brombeere. Reste in Apfelgrün, Pink Lavendel und Schwarz. (Für die Variante „Ballerina“: 50 g in Rosa, Reste in Hellgelb, Brombeere, Schwarz und Apricot. Für die Variante „Franzose“ 50 g in Hellblau, Reste in Creme, Dunkelblau, einem mittlerem Blauton, Schwarz, Rot und Pink)
Füllwatte
Sticknadel

Kardiomuffelchen häkeln

Kopf:

Es wird in Spiral-Rd gehäkelt.
1. Rd: Häkeln Sie in Türkis 6 fM in einen Magic-Ring. (= 6 M)
2. Rd: 6x 1 M zun. (= 12 M)
3. Rd: *1 fM, 1 M zun*, von * bis * noch 5x wdh. (= 18 M)
4. Rd: *2 fM, 1 M zun*, von * bis * noch 5x wdh. (= 24 M)
5. Rd: 1 fM, 1 M zun, *3 fM, 1 M zun*, von * bis * noch 4x wdh, 2 fM. (= 30 M)
6. Rd: *4 fM, 1 M zun*, von * bis * noch 5x wdh. (= 36 M)
7. Rd: 2 fM, 1 M zun, *5 fM, 1 M zun*, von * bis * nochh 4x wdh, 3 fM. (= 42 M)
8. Rd: *6 fM, 1 M zun*, von * bis * noch 5x wdh. (= 48 M)
9. Rd: 3 fM, 1 M zun, *7 fM, 1 M zun*, von * bis * noch 4x wdh, 4 fM. (= 54 M)
10. Rd: *8 fM, 1 M zun*, von * bis * noch 5x wdh. (= 60 M)
11. – 17. Rd: 1 fM in jede M der Vor-Rd. (= 60 M)
18. Rd: *9 fM, 1 M überspringen*, von * bis * noch 5x wdh. (= 54 M)
19. Rd: 1 fM in jede M der Vor-Rd. (= 54 M)
20. Rd: *8 fM, 1 M überspringen*, von * bis * noch 5x wdh. (= 48 M)
21. Rd: 2 fM, 1 M überspringen, *7 fM, 1 M überspringen*, von * bis * noch 4x wdh, 5 fM. (= 42 M)
22. – 26. Rd: 1 fM in jede M der Vor-Rd. (= 42 M)
Stopfen Sie den Kopf mit Füllwatte aus.
27. Rd: *6 fM, 1 M überspringen*, von * bis * noch 5x wdh. (= 36 M)
28. Rd: *5 fM, 1 M überspringen*, von * bis * noch 5x wdh. (= 30 M)
29. Rd: *4 fM, 1 M überspringen*, von * bis * noch 5x wdh. (= 24 M)
30. Rd: *3 fM, 1 M überspringen*, von * bis * noch 5x wdh. (= 18 M)
31. Rd: *2 fM, 1 M überspringen*, von * bis * noch 5x wdh. (= 12 M)
32. Rd: *1 fM, 1 M überspringen*, von * bis * noch 5x wdh. (= 6 M)
33. Rd: *1 fM, 1 M überspringen*, von * bis * noch 2x wdh. (= 3 M)
Faden sichern und abschneiden.

Körper:

Es wird in Spiral-Rd gehäkelt.
1. Rd: Häkeln Sie in Türkis 6 fM in einen Magic-Ring. (= 6 M)
2. Rd: 6x 1 M zun. (= 12 M)
3. Rd: *1 fM, 1 M zun*, von * bis * noch 5x wdh. (= 18 M)
4. Rd: *2 fM, 1 M zun*, von * bis * noch 5x wdh. (= 24 M)
5. Rd: 1 fM, 1 M zun, *3 fM, 1 M zun*, von * bis * noch 4x wdh, 2 fM. (= 30 M)
6. Rd: *4 fM, 1 M zun*, von * bis * noch 5x wdh. (= 36 M)
7. Rd: 2 fM, 1 M zun, *5 fM, 1 M zun*, von * bis * noch 4x wdh, 3 fM. (= 42 M)
8. – 15. Rd: 1 fM in jede der Vor-Rd. (= 42 M)
16. Rd: *6 fM, 1 M überspringen*, von * bis * noch 5x wdh. (= 36 M)
17. Rd: *5 fM, 1 M überspringen*, von * bis * noch 5x wdh. (= 30 M)
Faden sichern und zum Vernähen lang abschneiden. Stopfen Sie den Körper mit Füllwatte aus.

Bein (2x)

Es wird in Spiral-Rd gehäkelt.
1. Rd: Häkeln Sie in Türkis 6 fM in einen Magic-Ring. (= 6 M)
2. Rd: *1 fM, 1 M zun*, von * bis * noch 2x wdh. (= 9 M)
3. – 7. Rd: 1 fM in jede M der Vor-Rd. (= 9 M)
Faden sichern und abschneiden.

Arm (2x)

Es wird in Spiral-Rd gehäkelt.
1. Rd: Häkeln Sie in Türkis 6 fM in einen Magic-Ring. (= 6 M)
2. Rd: *1 fM, 1 M zun*, von * bis * noch 2x wdh. (= 9 M)
3. – 4. Rd: 1 fM in jede M der Vor-Rd. (= 9 M)
5. Rd: *1 fM, 1 M abn*, von * bis * noch 5x wdh. (= 6 M)
6. und 7. Rd: 1 fM in jede M der Vor-Rd. (= 6 M)
Faden sichern und abschneiden.

Kardiomuffelchen häkeln

Schwanz:

Es wird in Spiral-Rd gehäkelt.
1. Rd: Häkeln Sie in Brombeere 6 fM in einen Magic-Ring. (= 6 M)
2. Rd: 6x 1 M zun. (= 12 M)
3. Rd: *1 fM, 1 M zun*, von * bis * noch 5x wdh. (= 18 M)
4. Rd: *2 fM, 1 M zun*, von * bis * noch 5x wdh. (= 24 M)
5. – 13. Rd: 1 fM in jede M der Vor-Rd. (= 24 M)
14. Rd: *3 fM, 1 M zun*, von * bis * noch 5x wdh. (= 30 M)
15. – 26. Rd: 1 fM in jede M der Vor-Rd. (= 30 M)
27. Rd: *3 fM, 1 M abn*, von * bis * noch 5x wdh. (= 24 M)
28. und 29. Rd: 1 fM in jede M der Vor-Rd. (= 24 M)
30. Rd: *2 fM, 1 M abn*, von * bis * noch 5x wdh. (= 18 M)
31. – 35. Rd: 1 fM in jede M der Vor-Rd. (= 18 M)
Faden sichern und zum Vernähen lang abschneiden. Den Schwanz nicht mit Füllwatte ausstopfen.

Horn (2x)

Es wird in Spiral-Rd gehäkelt.
1. Rd: Häkeln Sie in Lavendel 6 fM in einen Magic-Ring. (= 6 M)
2. Rd: *1 fM, 1 M zun*, von * bis * noch 2x wdh. (= 9 M)
3. – 16. Rd: 1 fM in jede M der Vor-Rd. (= 9 M)
Faden sichern und zum Vernähen lang abschneiden. Stopfen Sie das Horn mit Füllwatte aus

Zauberkugel (grün)

Es wird in Spiral-Rd gehäkelt.
1. Rd: Häkeln Sie in Apfelgrün 6 fM in einen Magic-Ring. (= 6 M)
2. Rd: 6x 1 M zun. (= 12 M)
3. Rd: *1 fM, 1 M zun*, von * bis * noch 5x wdh. (= 18 M)
4. Rd: *2 fM, 1 M zun*, von * bis * noch 5x wdh. (= 24 M)
5. – 8. Rd: 1 fM in jede M der Vor-Rd. (= 24 M)
Faden sichern und zum Vernähen lang abschneiden. Mit Füllwatte ausstopfen.

Herz

Häkeln Sie in Pink folgende Maschen in einen Magic-Ring:
2 fM, 1 hStb, 2 fM, 2 Stb, 1 Km, 2 Stb. 1 Km in die erste M.

Kardiomuffelchen häkeln

Das Kardiomuffelchen fertigstellen

Nähen Sie die letzte Rd des Körpers mit Matratzenstichen an die Unterseite des Kopfes (die Seite, an der Sie begonnen haben).
Nähen Sie danach jeweils die letzte Runde der Arme auf Höhe der 15. Rd des Körpers seitlich an diesen an. Nähen Sie jeweils die letzten beiden Runden der Beine auf Höhe der 2. – 3. Rd des Körpers seitlich an diesen an.
Die letzte Rd der Zauberkugel nähen Sie mittig auf die Oberseite des Kopfes an. Nähen Sie jeweils ein Horn seitlich der Zauberkugel ebenfalls am Kopf fest. Zum Schluss nähen Sie noch das Herz mittig auf die Vorderseite der Zauberkugel.
Sticken Sie in Schwarz auf Höhe der 18./19. Rd des Kopfes die Augen auf. Der Abstand zwischen den Augen beträgt 8 M. Sticken Sie jeweils seitlich unterhalb eines Auges in Pink mit zwei Querstichen das Wangenrot auf. Gegebenenfalls noch einen Mund aufsticken.
Die letzte Rd des Schwanzes nähen Sie auf Höhe der 11. Rd des Körpers an dessen Rückseite an. Nähen Sie auf Höhe der 18. Rd des Schwanzes mit einem kleinen unsichtbaren Stich den Schwanz am Kopf fest, sodass sich der Schwanz s-förmig krümmt

Variante „Kardiomuffelchen Franzose“

Kopf und Arme werden in Hellblau gehäkelt. Der Körper wird bis zur 10. Rd in Dunkelblau gehäkelt, danach in Creme. Die Beine häkeln Sie in Schwarz.
Hut
Es wird in Rd gehäkelt.
1. Rd: Häkeln Sie in Schwarz 6 fM in einen Magic-Ring. (= 6 M)
2. Rd: 6x 1 M zun. (= 12 M)
3. Rd: *1 fM, 1 M zun*, von * bis * noch 5x wdh. (= 18 M)
4. Rd: *2 fM, 1 M zun*, von * bis * noch 5x wdh. (= 24 M)
5. Rd: 1 fM in jede M der Vor-Rd. (= 24 M)
6. Rd: nur in das hintere Maschenglied: *2 fM, 1 M abn*, von * bis * noch 5x wdh. (= 18 M)
7. Rd: *1 fM, 1 M abn*, von * bis * noch 5x wdh. (= 12 M)
Faden sichern und abschneiden. Stopfen Sie den Hut mit Füllwatte aus.
Für den Franzosen häkeln Sie zwei Hörner unterschiedlicher Länge (7 Rd bzw 11 Rd). Nähen Sie die beiden Hörner gemeinsam rechts auf die Oberseite des Kopfes, den Hut häkeln Sie auf die gegenüberliegende Seite.
Fliege
Schlingen Sie den Faden in Rot an der vorletzten Rd des Körpers neu an und häkeln Sie wie folgt:
3 Lm, 3 Stb in die Masche, in der Sie den Faden angeschlungen haben, 3 Lm 1 Km in dieselbe Masche, 3 Lm, 3 Stb in die Nachbarmasche der M, in der Sie den Faden angeschlungen haben, 3 Lm, 1 Km in die M, in der Sie den Faden angeschlungen haben. Faden sichern und abschneiden.

Variante „Kardiomuffelchen Ballerina“

Rock

Schlingen Sie den Faden in Hellgelb zwischen der 10. und 11. Rd des Körpers neu an und häkeln Sie wie folgt in Rd:
1. Rd: 1 fM in jede M der Runde. (= 42 M)
2. Rd: Jeweils 3 Stb in jede M der Vor-Rd. (= 126 M)
Faden sichern und abschneiden.
Körper, Kopf und Arme werden in Rosa gehäkelt. Die Beine werden bis zur 3. Rd in Brombeere gehäkelt. Die restlichen Rd werden in Rosa gehäkelt. In der 4. Rd des Beins nur in das hintere Maschenglied häkeln. Bei der Ballerina stopfen Sie die Beine bitte mit Füllwatte aus und nähen nur die letzte Rd unterhalb, bzw seitlich am Körper an.
Das Horn der Ballerina ist kürzer und wird lediglich bis zur 6. Rd in Apricot gehäkelt.
Die beiden Varianten haben „offiziell“ keinen Schwanz  und keine Zauberkugel. Natürlich können Sie ihnen diese Accessoires auch häkeln.

Fertig ist das Kardiomuffelchen! Ich hoffe Euch hat meine Anleitung gefallen und wünsche Euch viel Spaß beim Nachhäkeln der Kardiomuffelchen! Bleibt immer auf dem Laufenden und folgt mir auch auf Facebook, Instagram und Twitter! Falls Ihr Eure Häkelkenntnisse erst wieder auffrischen müsst, dann lest Euch doch vorher meinen Häkel-Crashkurs durch. Noch mehr kostenlose Häkelanleitungen findet Ihr hier!

 

Related Post

sharing is caring

One thought on “Dein eigenes Kardiomuffelchen häkeln!

  1. Pingback: #Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im Dezember #03 - Heldenhaushalt

Comments are closed.