Crochet Pattern „Cherry Blossom Bolero“

Posted on

Eine der auffälligsten Modepuppen seit langem ist die asiatische Yoga Barbie™. Seitdem meine Mädels von Oma und Opa die supergelenkigen Puppen geschenkt bekommen haben, trainieren die Plastikdamen alle Übungen aus dem Kunstturnunterricht der Mädchen nach.

Aber die modebewussten Puppen möchten natürlich zur Abwechslung auch mal abends schick ausgehen. Für diesen Anlass häkelte ich ihnen nur allzu gern einen luftigen Bolero in sattem Pink. Da ich weiß, dass ich stets zwei identische Exemplare anfertigen muss, entwarf ich ein Bolero Modell, dass für Geübte binnen kürzester Zeit (10-15 Min) zu bewältigen ist.

Zum Nachhäkeln braucht ihr:

1 Häkelnadel 2,5 mm, Garn (Lauflänge ca. 160m/50g), 1 Knopf, Nadel und Faden

Abkürzungen: R (Reihe), Rd (Runde), M (Masche), Km (Kettmasche), Lm (Luftmasche), Stb (Stäbchen), hStb (halbes Stäbchen), überspr (überspringen), wdh (wiederholen)

Cherry Blossom Bolero

Und so wird’s gemacht:

(For the English Version please scroll down)

Es wird zunächst in Rd gehäkelt. Am Anfang jeder Rd häkelt Ihr für das erste Stb 3 Lm. Die Arbeit nicht wenden, außer es wird ausdrücklich gefordert.

12 Stb in einen Magic-Ring. (= 12 M)

12x 2 Stb in 1 M der Vor-Rd. (= 24 M)

* 1 Stb, 2 Stb in 1 M *, von * bis * noch 11x wdh. (= 36 M)

3 Stb, 2 Lm, 2 M überspringen, 16 Stb, 2 Lm, 2 M überspringen, 13 Stb. (= 36 M)

3 Stb, 2 Stb in den Lm-Bogen, 4 Stb, 8x 2 Stb in 1 M, 4 Stb, 2 Stb in den Lm-Bogen, 3 Stb, 10x 3 hStb in 1 M. (= 64 M)

3 Stb, 2x 2 Stb in 1 M, * 2 Stb, 2 Stb in 1 M *, von * bis * noch 7x wdh, 2x 2 Stb in 1 M, 3 Stb. (= 46 M)

3 Lm häkeln (zählt als erstes Stb der nächsten R) und die Arbeit wenden! 3 Stb, 2x 2 Stb in 1 M, 34 Stb, 2x 2 Stb in 1 M, 4 Stb. 6 Lm, Arbeit wenden und für das Knopfloch 1 Km in die 2. M häkeln. Faden sichern und abschneiden.

Nun noch die Enden versäubern und einen schicken Knopf im passenden Farbton auf der gegenüberliegenden Seite des Knopflochs annähen und fertig ist der 10-Minuten-Bolero im Asia-Look!

Cherry Blossom Bolero

Tipp: Falls Ihr diesen Bolero einer normalen („ungelenkigen“) Barbie™ anziehen möchtet, dann geht das am einfachsten, wenn die Puppe die Arme dabei seitlich am Körper anliegend nach unten hält. Die Ärmellöcher des Boleros dabei von hinten über die Hände und dann nach oben ziehen.

Weitere kostenlose Häkelanleitungen findet Ihr hier. In meinem Ravelry-Shop könnt Ihr zusätzlich einzigartige Häkeldesigns vom Kardiomuffelchen käuflich erwerben.

Viel Spaß beim Häkeln und

English Version (US Terminology)

Material:

1 Crochet hook size: 2,5 mm, yarn (approx. 160m/50g), 1 button

Abbreviations: R (Row), Rd (Round), St (Stitch), Ch (Chain), dc (double crochet), hdc (half double crochet), sk (skip), sl st (slip stitch), rep (repeat)

Let’s get started:

Crocheting in the round. At the beginning of each rd ch 3 (count as first dc). Don’t turn your work at the end of the rd, unless the pattern requires it.

Dc 12 into a magic ring. (= 12 sts)

12 times: Dc 2 into 1 st. (= 24 sts)

* Dc 1, dc 2 into 1 st *, rep 11 times from * to *. (= 36 sts)

Dc 3, ch 2, sk 2, dc 16 , ch 2, sk 2, dc 13. (= 36 sts)

Dc 3, dc 2 into chains, dc 4, 8 times: dc 2 into 1 st, dc 4, dc 2 into chains, dc 3, 10 times: hdc 3 into 1 st. (= 64 sts)

Dc 3, dc 2 into 1 st twice, * dc 2, dc 2 into 1 st *, rep 7 more times from * to *, dc 2 into 1 st twice, dc 3. (= 46 sts)

Ch 3 (count as first dc of next row) and turn your work! Dc 3, dc 2 into 1 st twice, dc 34, dc 2 into 1 st twice, dc 4. Ch 6, turn your work and sl st 1 into the 2nd st of the previous row to create the buttonhole. Fasten off.

Weave in ends and sew a button in matching color onto the opposite side of the buttonhole. Enjoy! Here you can find more of my free crochet patterns or visit my Ravelry Shop to browse through all my patterns available!

Have fun crocheting!

sharing is caring

Schreibe einen Kommentar