A Busy Bee

Posted on
Man könnte meinen ich hätte schon genug um die Ohren. Dennoch beginne ich leidenschaftlich gerne immer wieder neue Projekte, bevor ich andere abgeschlossen habe. Mein Gehirn hat schon immer den ständigen Input und die Herausforderung gesucht.

Das gestaltet sich trotz Familienzuwachs momentan nicht anders. In jeder freien Minute greife ich entweder zur Häkelnadel, zum Laptop, zum Skizzenblock oder zum Buch.
Diese Fotos geben einen Einblick in das neueste Werk, das ich hoffentlich heute fertigstellen werde. Passen wird es perfekt zu den „Fairytale“-Kleidern, die ich Emma und Luna gehäkelt habe. Eins  liegt ja schon seit einer gefühlten Ewigkeit, sorgfältig versteckt vor den neugierigen Augen der Töchter, im Sekretär. Das zweite Kleid ist nun auch bald fertig. Dann erscheint, wie versprochen, hier im Blog dazu die Anleitung. Drückt die Daumen, dass Emma und Luna sich darin auch ablichten lassen…
Trotz des vielfältigen Familienlebens hat mein Blog bisher zum Glück nicht gelitten. Aufgrund eines aufregenden und zeit- und arbeitsintensiven Großprojekts, das ich jetzt in Angriff nehme, könnte es hier nun in der nächsten Zeit vermutlich doch etwas ruhiger werden. Mal schauen, was ich aus den 24 Stunden eines Tages (vor allem aus dem nächtlichen Anteil) so herausholen kann…

Related Post

sharing is caring

One thought on “A Busy Bee

  1. Liebe Lucia, das wird wohl ein kleines bezaubernde Jäckchen. Und die Wolle hat ja sogar einen Glitzerfaden, wie hübsch ist das denn? Und paßt genau zu deinen kleinen Feen! LG Daniela

Comments are closed.