Wie bringe ich meinem Kind etwas bei, das ich nicht beherrsche?

Posted on

Homeschooling (besonders die spezielle Form des Unschoolings) ist in Deutschland immer noch weitestgehend unbekannt. Aber nicht nur bei uns erntet man oft seltsame Blicke und bekommt stets die gleichen Fragen gestellt, wenn die eigenen Kinder ohne Schule aufwachsen. Das passiert Homeschooling-Eltern auf der ganzen Welt.

Continue reading »



Unschooling heißt Loslassen

Posted on

LesenSeitdem mein Mann und ich uns für das Unschooling entschieden haben sind schon einige Jahre vergangen. Im Laufe dieser Zeit haben nicht nur unsere drei Kinder Vieles gelernt, sondern auch wir Eltern. Im Fachjargon wird diese Entwicklung der (ehemals beschulten) Erwachsenen als „Deschooling“ bezeichnet. Und sich von den seit der Kindheit vorwiegend in der Schule antrainierten Verhaltensweisen zu lösen, ist gar nicht mal so einfach. Aber es lohnt sich!

Continue reading »


Über das „Gammeln“

Posted on

Als Unschooler führen wir ein Leben ohne Stundenplan, werden morgens nicht vom Wecker, sondern von der aufgehenden Sonne geweckt. Die Kinder folgen ihren eigenen Interessen.  Wenn wir mal nicht im Wildpark, Zoo, Schwimmbad oder auf dem Spielplatz anzutreffen sind, dann spielen die Kinder vorwiegend den ganzen Tag. Sie lieben es Bücher anzuschauen, Bilder zu malen, zu kneten, Loombands zu basteln, zu kochen, zu backen… Manchmal sitzen sie aber auch auf dem Sofa und schauen einfach ihre Lieblingsserie “My Little Pony”. Es gibt Eltern, die würden das “gammeln” nennen. Aber was soll das eigentlich heißen?

Continue reading »



Wer indoktriniert hier wen?

Posted on

„Keine Nation kann frei bleiben, wenn der Staat einen größeren Einfluss hat auf das Wissen und die Werte, die den Kindern vermittelt werden, als die Familie.“ ~ Ron Paul

Original: „No nation can remain free when the state has greater influence over the knowledge and values transmitted to children than the family does.“ ~ Ron Paul

Wenn ich gefragt werde, warum meine Kinder nicht in den Kindergarten oder in die Schule gehen, dann antworte ich stets kurz: „Weil sie das nicht möchten!“ Für mich und meine Kinder ist die Diskussion damit beendet.

Continue reading »


Den eigenen Weg finden

Posted on

Unschooling - intrinsic motivationDank meines Blogs und dem positiven Feedback zum Thema Unschooling, merke ich, dass es auch in unserem Land zahlreiche Menschen gibt, die der freien Bildung aufgeschlossen gegenüberstehen. Auf Twitter unterhielt ich mich vor einigen Tagen mit jemandem über die Schule und die traurige Notwendigkeit von Gehorsam, die diese Institution von freien Individuen fordert. Er gab zu den Unterschied zwischen Unschooling und Heimbeschulung nicht zu verstehen, und wie „Lernen“ möglich sein soll, wenn Kinder nicht still und aufmerksam zuhören…

Continue reading »


Auch Unschooling-Eltern sind bloß Menschen

Posted on

Oft habe ich hier schon vom bereichernden Leben als Unschooling-Familie, von täglichen Lernerfolgen, dem damit verbundenen Spaß und unzähligen Aktivitäten berichtet. Ich will jedoch weder mir noch anderen etwas vormachen. Unschooling (vor allem die Variante des Radical Unschoolings) kann eine große Herausforderung sein, vor allem, wenn man selbst ganz anders aufgewachsen ist. Continue reading »