DIY: Easter Surprise

Posted on
Die letzten Wochen war ich fleißig am Sammeln. Jede Klopapierrolle wurde aufbewahrt und kann nun zu einem Osterhasen verarbeitet werden.
Die schnöden Papprollen dazu mit braunem Tonzeichenpapier bekleben. Arme, Beine und Ohren ausschneiden und an der Rolle festkleben. Für das Gesicht habe ich einen pinken Kreis und ein weißes Herz ausgeschnitten und mit einem Filzstift bemalt.
In diesen lustigen Häschen können kleine Überraschungen, wie z.B. Tütchen mit Schokoeiern versteckt werden.
 
Für die Osterlandschaft braucht Ihr:
1 Pappteller
Tonzeichenpapier in verschiedenen Farben
 
Kreis aus grünem Tonzeichenpapier ausschneiden und mittig auf den Pappteller kleben. Grasbüschel ausschneiden, die Unterkante umknicken und auf den grünen Kreis kleben.
Für den Baum ein braunes Rechteck ausschneiden, Unterkante umknicken und aufkleben. Baumkrone in grün aufkleben und noch mit Vögeln, Äpfeln o.ä. verzieren. Ich habe den Baum noch mit Pappe von hinten verstärkt.
Auch die Eier wollen auf dem Ostertisch etwas hermachen! Schnell sind aus buntem Tonzeichenpapier, einigen Schmucksteinchen und Klebe stylische Krönchen gezaubert. Diese Kronen passen übrigens auch modebewussten Barbies, wie Emma gleich herausgefunden hat… 
sharing is caring